Willkommen auf den Seiten der Waiblinger Tafel e.V.!

Aktuelle Termin-Hinweise:

Der Tafel-Laden ist im 1. Halbjahr 2017 am folgenden Tagen geschlossen:

Jetzt schon vormerken: Am Samstag, 30. September 2017 findet die 10. Lange Tafel statt! (Postplatz, 10.30 - 13 Uhr)

....................................................................................................................

Liebe Tafel-Freundinnen, liebe Tafel-Freunde,

wir möchten Sie über die Ende April stattgefundenen Vorstandswahlen bei der Waiblinger Tafel e. V. informieren:

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung am 27. April wurde nach 2 Jahren satzunggemäß ein neuer Vorstand gewählt. Lisa Sproll kandidierte nicht mehr für den Vorsitz und wurde mit großem Dank für ihr achtjähriges Engagement für die Waiblinger Tafel verabschiedet. Da kein/e Nachfolger/in für sie gefunden werden konnte, üben Simon Busch und Erika Severin dieses Amt vertretungsweise zunächst für ein Jahr aus.

Wiedergewählt wurden auch Stefanie Vitez (Kassiererin) und Renate Bickel (Schriftführerin), ebenso die Beisitzer/innen Brigitta Bayer, Dagmar Metzger, Günter Richter, Gerhard Rühle, Elke Schütze und Kristine Werner-Beck . Neuer Beisitzer ist Frank Riegler.

In ihrem Rechenschaftsbericht gab Lisa Sproll einen Überblick über die aktuelle Arbeit im Tafel-Laden. Sie berichtete u. a. über die Angebote für die vielen Ehrenamtlichen, ohne die die Arbeit der Tafel nicht möglich sei, an die Weihnachtsaktionen für die Kinder der Tafel-Kunden und an die öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen wie z. B. die Lange Tafel im Herbst 2016 oder der Besuch von Verantwortlichen der "greenmeetings and events-Konferenz" im Februar 2017, die 1 Stunde lang im Tafel-Laden mitarbeiteten.
Sie bedankte sich bei allen, die die Arbeit des Vereins unterstützen - seien es die zahlreichen Ehrenamtlichen oder die vielen Spender und Sponsoren.
Nach dem durchaus positiven Finanzbericht von Stefanie Vitez erfolgte die einstimmige Entlastung des Vorstands durch die anwesenden Mitglieder.


Wie kann die Arbeit der Waiblinger Tafel unterstützt werden?

Wir freuen uns alle auf ein sonniges Frühjahr und eine fruchtbare Sommerzeit. Das bedeutet hoffentlich auch wieder Mengenzunahmen der Obst- und Gemüse-Spenden, die in den vergangenen Monaten saisonbedingt merklich zurückgegangen sind. Auf unsere bisherigen Spender und Sponsoren ist wie immer Verlass, sie versorgen den TAFEL-Laden regelmäßig mit frischer Ware. Trotzdem sind wir und unsere Kunden froh über jeden weiteren Lebensmittel-Spender!
Für Anregungen und Ideen, die uns neue "Quellen" erschließen, sind wir dankbar!
Bitte melden Sie sich bei unserer Ladenleiterin, Frau Off, unter der Tel.-Nr. 07151/9815969, wenn Sie uns einen Hinweis geben können. Unsere "altbewährten" Spender und Sponsoren finden Sie unter dem gleichnamigen Link!

Eine überraschende und öffentlichkeitswirksame Unterstützung erhielten wir am 13. Februar: zum 1. Mal im süddeutschen Raum und dann gleich in Waiblingen tagte die "greenmeetings und events"-Konferenz (ein Zusammenschluss für nachhaltiges Veranstaltungsmanagement im deutschsprachigen Raum). Da auch das Thema "Nachhaltigkeit" angesprochen wurde, wollten Gäste und Verantwortliche der Konferenz, darunter auch der Waiblinger Oberbürgermeister Herr Hesky, ein Zeichen setzen und halfen 1 Stunde lang im Tafel-Laden mit: Vorbereitungsküche, Backwarentheke, Kasse und Transporter waren mit prominenten Helferinnen und Helfern besetzt, die eifrig bei der Sache waren.

>>> Mehr dazu erfahren Sie auf unserer Presse-Seite im Artikel des Staufer-Kuriers.

An dieser Stelle sagen wir auch wieder ein herzliches DANKESCHÖN allen, die die Waiblinger Tafel in letzter Zeit mit besonderen Aktionen unterstützt haben.
Drei Beispiele sollen stellvertretend für alle genannt werden:

...................................................................................................................

Die aktuelle Zahl der Haushalte mit Tafel-Kundenkarte

Aktuell besitzen ca. 750 Haushalte einen Ausweis der Waiblinger Tafel, damit können bis zu 1.800 - 1.900 bedürftige Menschen mit Nahrungsmitteln versorgt werden. Täglich werden zwischen ca. 80 und 100 Kunden versorgt, an langen Donnerstagen sogar bis zu 200. Dies ist nur mit dem großen Engagement der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, den Spendern und Sponsoren sowie der Unterstützung unserer Mitglieder möglich. Ohne diese würde unser Ladenbetrieb nicht funktionieren. Ihnen allen gilt unser Dank!

...................................................................................................................

....... noch eine Frage .......

Haben Sie schon einmal daran gedacht

Informationen erhalten Sie direkt im Tafel-Laden unter 07151/ 98 15 969 oder per E-Mail an petra.off@waiblinger-tafel.de.

Wir sind für Ihre Unterstützung dankbar!

Im Tafelladen in der Fronackerstr. 70 sammeln wir auch weiterhin ausgediente Handys, die Verwertung der kostbaren "Inhalte" kommen der Tafel-Arbeit zu Gute.

...................................................................................................................

Unterstützen Sie bitte auch weiterhin die Waiblinger Tafel und den neu gewählten Vorstand in seiner Arbeit !

Erika Severin und Simon Busch
für den Vorstand der Waiblinger Tafel e.V.


Fotogalerie öffnen